Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Immer anders als geplant

Bild
Geplant war die Hoch Tirol, geworden sind es drei wunderschöne Tage im Monterosa Gebiet.

Nachdem im schönen Tirol zu wenig Schnee gelegen ist, haben wir uns kurzfristig entschlossen nach Zermatt zu fahren. Spontanität hat viele Vorteile, doch auch leider einige Nachteile. Am Pfingstsonntag stieg ich ziemlich verkatert von Maria's Hochzeit zum Markus in den Bus und er chauffierte mich nach Zermatt. Am nächsten Tag, das Erwachen: Strahlend blauer Himmel und viel Zeit und Motivation das Wetter aus zu nutzen.

Wir fuhren auf das kleine Matterhorn und starteten auf 3 883m Richtung Breithorn. Schnell meisterten wir die ersten Höhenmeter und freuten uns über einen perfekten Firngrad. Nach einer kurzen Abfahrt in leider nicht so perfektem Schnee ging es weiter auf den Pollux zu. Wir betrachteten die Flanke und sahen perfekte Stapfverhältnisse und oben schöne Felsen zum Klettern. Aus diesem Grund entschieden wir uns die Steigeisen und den Pickel bei den Skiern zu lassen. Nun ja, Anfängerfeh…